Offene Werkstattaufträge: Potenziale aufdecken und profitabler wirtschaften

Wissen Sie wie viele offene Werkstattaufträge es am ersten dieses Monats bei Ihnen im Betrieb gab?


Wenn die Antwort ja ist, dann kennen Sie bestimmt auch die Aufteilung der offenen Werkstattaufträge in externe, interne und Garantieaufträge. Außerdem wissen Sie dann sogar sicher, welche Aufträge wirklich in Arbeit sind und daher noch gar nicht abgerechnet sein können und welche in der Fakturierung „hinterherhinken“.


Welche Menge offener Werkstatt-Aufträge akzeptieren Sie als Inhaber?


Nach unserer Erfahrung gibt es hier zwei sehr konträre Typen von Inhabern.

  1. Typ 1: Außer wirklich in Arbeit befindlichen Arbeiten wird gar nichts zum Monatsende akzeptiert. Vorteil dieses Typus ist, dass er genau über seinen Betrieb Bescheid weiß. Nachteil ist, dass er diesen Status konsequent gegen die Hektik des Tagesgeschäftes bei seinen Abrechnern immer wieder „erkämpfen“ muss.

  2. Typ 2: Er nimmt die offenen Aufträge so hin, wie sie sind und kennt Ihre Größenordnung – wenn überhaupt – nur in etwa. Sein Vorteil ist, dass er Zeit spart, um die Fakturierung einzufordern. Der Nachteil besteht darin, dass er die genaue Leistung seiner Werkstatt im laufenden Geschäftsjahr nur sehr grob abschätzen kann.

Welche Vorteile hat der von uns empfohlene Händler-Typ 1 noch von seiner konsequenten Art?

  1. Er weiß jeden Monat genau wo sein Unternehmen betriebswirtschaftlich steht.

  2. Er spart seinen Mitarbeitern und damit auch seinem Unternehmen Zeit, da die zeitnahe Fakturierung deutlich weniger Zeit (Richtwert Faktor 3) kostet als die deutlich verspätete Fakturierung.

  3. Die Liquidität im Unternehmen steigt und die Ausfallwahrscheinlichkeit der Rechnungen sinkt.

  4. Die Außendarstellung gegenüber Banken ist besser, da alle Leistungen sofort in der BWA erscheinen.

  5. Als Unternehmer kann er schneller bei Marktveränderungen gegensteuern.

Wenn Sie also daran interessiert sind, Ihren Werkstattprozess zu analysieren, zu optimieren und/oder Ihre Mitarbeiter für Veränderungen mit einzubinden, um insgesamt mehr Geld mit dem After-Sales-Bereich zu verdienen und ruhiger zu schlafen, dann informieren Sie sich in Ihrem persönlichen myRodeo-Bereich kostenfrei zu unseren Leistungsbausteinen oder nehmen Sie unverbindlich direkt Kontakt zu uns auf. Es lohnt sich!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ziele     Zahlen     Markt     Prozesse     Mitarbeiter