Teilnahmebedingungen für Seminare

1. Geltungsbereich

Die Teilnahmebedingungen für Seminare gelten für sämtliche angebotene Präsenz- und Online-Seminare von CaraConsult GmbH. Soweit Seminarverträge oder –angebote von CaraConsult GmbH schriftliche Bestimmungen enthalten, die von den folgenden Teilnahmebedingungen für Seminare abweichen, gehen die individuell angebotenen oder vereinbarten Vertragsregeln diesen Teilnahmebedingungen vor. 

2. Vertragsschluss

2.1 Die Präsentation von Seminaren auf der Website von CaraConsult GmbH oder per E-Mail stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern bietet den Teilnehmern die Möglichkeit Seminare zu buchen und damit CaraConsult GmbH selbst ein Vertragsangebot zu unterbreiten.

2.2 Die Teilnehmer können auf der Website von CaraConsult GmbH aus den angebotenen Seminaren auswählen und sich nach Eingabe ihrer Daten für die jeweiligen Seminare anmelden. Damit geben sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Dienstleistungsvertrags über das gewählte Seminar ab.

2.3 Das Angebot der Teilnehmer wird von CaraConsult GmbH durch eine Bestätigungs-Mail auf die von den Teilnehmer angegebene E-Mail-Adresse oder nach Ablauf von 14 Tagen, falls keine Bestätigungs-Mail verschickt wird, angenommen.

 

2.4 Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt. Zur Teilnahme an dem Seminar ist nur der angemeldete Teilnehmer berechtigt.

 

2.5 Enthaltene Leistungen, Konditionen und Preise sind den Beschreibungen der jeweiligen Seminare in der Informations-Mail oder auf der Website von CaraConsult GmbH zu entnehmen.

 

2.6 Teilnehmer, die kein Vertragsverhältnis zu mindestens einer Marke der Erwin Hymer Group haben, sind nicht berechtigt an den Seminarangeboten teilzunehmen, es sei denn dies ist explizit erwähnt.

 

3. Zahlung

Über den Teilnahmebetrag für das Seminar inklusive der je nach Seminar möglichen Aufwendungen für Lehrunterlagen, Aufenthalt und Verpflegung erhalten die Teilnehmer 14 Tage vor dem geplanten Termin des Seminars eine Rechnung, die innerhalb von 7 Tagen zur Zahlung fällig ist.

4. Abmeldung der Teilnehmer

4.1 Wir empfehlen für den Fall der kurzfristigen Verhinderung der Teilnehmerin/des Teilnehmers eine Vertreterin/einen Vertreter vorzusehen, damit die Seminargebühr nicht verfällt.

 

4.2 Die Abmeldung ist kostenlos bis 6 Wochen bei Präsenz- und 14 Tage bei Online-Seminaren vor dem Termin des Seminars möglich.

4.3 Bei späterer Abmeldung bis zu 7 Tagen vor dem Termin des Seminares wird die Hälfte des Teilnahmebetrags erhoben.

 

4.4 Bei Absagen zu einem späteren Zeitpunkt als 7 Tage vor dem Termin des Seminares wird der gesamte Teilnahmebetrag erhoben.

 

5. Absage von Seminaren

Die CaraConsult GmbH behält sich Programmänderungen aus dringendem Anlass oder das Absagen des Seminars wegen zu geringer Beteiligung vor. Bei Absagen wegen zu geringer Beteiligung werden alle bereits geleisteten Teilnahmebeträge erstattet.

6. Ablauf und technische Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Online-Seminar

6.1 Bei einem Präsenz-Seminar erhalten die Teilnehmer ca. 2 Wochen vor dem Seminar-Termin Informationen zu dem genauen Ablauf, zur Anreise und zur Unterkunft per E-Mail.

 

6.2 Bei einem Online-Seminar erhalten die Teilnehmer ca. 2 Wochen vor dem Seminar-Termin Informationen zu dem genauen Ablauf, Zugänge und Informationen über die zu verwendete Videokonferenz-Software per E-Mail. Es ist den Teilnehmern untersagt die übermittelten Zugänge und Informationen einer dritten Person zu geben.

 

6.3 Mit der Anmeldung zu einem Online-Seminar stimmen die Teilnehmer der Benutzung der für die Online-Seminar verwendete Video-Systeme zu. Für die Durchführung der Online-Seminare werden aktuell Microsoft Teams, Zoom und SpatialChat als Videokonferenz-Systeme verwendet.

 

6.4 Für die Teilnahme an einem Online-Seminar sind folgende Mindestvoraussetzungen notwendig: eine Internet-Verbindung, ein Lautsprecher oder Headset, ein Mikrofon und die aktuelle Browser-Version. Wir empfehlen den Teilnehmern vor dem Online-Seminar ihre Mindestvoraussetzungen zu testen.

 

6.5 Der Ausfall der notwendigen Mindestvoraussetzungen des Teilnehmers, entbindet ihn nicht von der vertraglichen Zahlungspflicht.

7. Urheber- und Nutzungsrecht

 

7.1 Die CaraConsult GmbH ist Inhaberin aller Nutzungsrechte der bereitgestellten Unterlagen und Inhalte im Rahmen der Seminare.

 

7.2 Die Teilnehmer erhalten ein einfaches, nicht ausschließliches Nutzungsrecht an den verfügbaren Inhalten der Seminare. Es sind ihnen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis der CaraConsult GmbH untersagt, die Unterlagen und Inhalte in irgendeiner Form, zu reproduzieren, verarbeiten, vervielfältigen, verbreiten, öffentlich wiederzugeben und auf eine sonstige Art und Weise zu verarbeiten. Die Teilnehmer haben sicherzustellen, dass die Unterlagen und Inhalte nicht an Dritte weitergegeben werden.